Bretagne

geschrieben von widerider am Fr, 01/09/2015 - 10:13
Bretagne fullspeed

Im August 2015 war ich in der Bretagne Gast bei Isabelle Guillemaut und Géry Serdobbel auf dem Wanderreiterhof in Saint Hernin http://www.ferme-equestre-lahaiedu.com. Was ich bis dahin nicht wusste: das Bretagne-Klima wird durch den Golfstrom geprägt. Das dadurch gemäßigte ozeanische Klima zeichnet sich durch milde Winter und nicht so heiße Sommer aus. So sinken die Temperaturen im Winter in der Bretagne selten unter den Nullpunkt, während im Sommer das Klima auch dann noch sehr angenehm ist, wenn uns in Deutschland oder im Mittelmeerraum Hitzewellen plagen.

Wir ritten also bei durchschnittlich 20 Grad durch eine karge Heidelandschaft. Je nach Streckenlänge, geht es auch bis ans Meer - zum Testen hatte ich aber die kurze Strecke gebucht. Es ging in einer angenehmen Gruppengröße von ca. 10 Reitern, durch eine ruhige Landschaft, auf angenehmen Wegen. Ab und zu ein kleiner Galopp und mittags immer ein super Picknick (eher eine ausgiebige kulinarische Exkursion).

Tags