Ausrüstung

Sattelunterlagen

geschrieben von widerider am Do, 10/18/2018 - 12:41

Im Bild sieht man ein fertig ausgerüstetes Wanderreitpferd: Zwei übereinander gelegte Woilachs werden hier als Sattel/Packtaschenunterlage verwendet.

Die Pferde dieses Anbieters hatten eine Tadellose Sattellage, was für dieses Modell spricht.

2 Decken besser als eine

Die Kombi von zwei Decken wird sehr oft verwendet, und bietet neben der besseren Möglichkeit die Decken zu trocknen auch Vorteile in der Druckverteilung und dem Ausgleich bei nicht 100% passenden Sätteln.

Packtaschen

geschrieben von widerider am Do, 10/18/2018 - 12:20

Packtaschen sind selbst bei kleinen Ausflügen nützlich. Die kleinste Möglichkeit sind in die Schabracke eingearbeitete Modelle die einen Kleinigkeiten mitnehmen lassen.

Größere Modelle sollten Wasserdicht sein, und gut zu befestigen (teilweise auch mit einem weiteren Gurt unter dem Bauch), damit sie nicht verrutschen oder scheuern durch zuviel Bewegung. Unbedingt nötig ist eine Unterlage (also die lange Satteldecke oder das Woilach).

Welcher Sattel ist für das Wanderreiten geeignet

geschrieben von widerider am So, 09/30/2018 - 14:50

Es gibt zwei wesentliche Kriterien die einen Sattel geeignet machen: Die Passform für das Pferd, und die für den Reiter. Beim eigenen Pferd kann man sich das schön aussuchen, nimmt man wie ich oft an Ritten auf fremden Pferden Teil, gehört zum zweiten auch ein wenig Glück.

Meist sieht man Westernsättel beim Wanderreiten. Sie bieten dem Reiter viel Komfort, haben eine große Auflagefläche, sind aber nicht jedermanns Sache, da sie den Reiter sehr fixieren - eigentlich eher im Schritt schön.

Ausrüstung bei Regen

geschrieben von widerider am Mo, 01/09/2017 - 10:44

Regen ist neben Schnee der worstcase beim Wanderreiten, aber ein regelmäßiger Begleiter bei allen Outdoor Aktivitäten. Beim Wanderreiten ist zusätzlich zu beachten, ob man wenn man mal nass ist trockene Kleidung zur Verfügung hat, oder trocken kann. Wenn nicht, ist es umso wichtiger trocken zu bleiben.

Reitmantel /Regenmantel

Eine gute Lösung um auch die Beine und den Sattel/Ausrüstung zu schützen, wenn der Mantel groß genug und dicht ist.